Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Bild
Bild

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Die GMS Buchbach stellt sich aktiv gegen Rassismus aller Art und setzt sich für eine tolerante, offene Gesellschaft ein. Einen Überblick über unsere Aktivitäten zu diesen Themen finden Sie auf diesen Seiten.

Gewaltfreie Kommunikation an der Grund- und Mittelschule Buchbach: Unser Giraffenprojekt

Im Rahmen unseres "Giraffenprojekts" eröffnet sich eine Möglichkeit, in Konflikten eine respektvolle Verbindung zu Menschen zu halten und einen Streit konstruktiv zu beenden. Der Schlüssel dazu liegt in der gegenseitigen Wertschätzung. An dieser Haltung arbeiten wir seit dem Schuljahr 2019 mit unserem Coach und Trainer Peter Baum. Im Schuljahr 2021/22 arbeiten die Klassen 2a, 4a, 5a und 7a mit Herrn Baum. Geschult sind bereits zusätzlich die Klassen 1_2b sowie die 8a. Ziel ist es, in der ganzen Schule mit der Gewaltfreien Kommunikation zu arbeiten.

Die Giraffe und der Wolf sind die Leit- und Symbolfiguren, an denen sich das Projekt orientiert und den Schüler sinnbildlich die gegensätzlichen Bedürfnisse und Gefühle jedes Individuums vor Augen führt. Unerfüllte Bedürfnisse führen oft zu verbaler und körperlicher Gewalt und sind Nährboden für Mobbing. Das Erkennen dieser Bedürfnisse und der Umgang damit, vor allem das Aussprechen und damit die Kommunikation mit den Mitmenschen, soll in dem Projekt geschult werden, wozu der Coach Peter Baum für drei Schulstunden monatlich in die Klassen kommt. Das Erlernte wird schließlich wöchentlich im Klassenrat weiter bearbeitet. 

Das Giraffenprojekt ist das Herzstück unseres Engagements im Rahmen von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage", außerdem wurden wir dafür mit dem Oberbayerischen Integrationspreis 2020 ausgezeichnet. Informationen zum Projekt finden Sie laufend unter "Schulleben".

Das Giraffenprojekt wird hauptsächlich vom Markt Buchbach und dem Schulverband Mittelschule Buchbach finanziert. Vielen herzlichen Dank dafür.

Vielen herzlichen Dank auch an unsere Sponsoren, die unser Projekt großzügig unterstützen.

  • 2019:
    • Bauer Elektroanlagen, Buchbach
    • Triuso, Buchbach
    • VR-Bank Taufkirchen-Dorfen
    • Sparkasse Altötting-Mühldorf
  • 2021:
    • Albert Kerbl GmbH
    • Sparkasse Altötting-Mühldorf